IMPRESSUM


Verantwortlich für den Inhalt dieses Internetauftrittes ist:

Heike Scholz

Rewitzerstraße 5

09126 Chemnitz

 

Telefon & Fax

0371 5905039

 

E-Mail

info@zahnarztpraxisscholz.de

 

 

Berufsbezeichnung

Zahnärztin (Bundesrepublik Deutschland)

 

Kammerzugehörigkeit

Landeszahnärztekammer Sachsen

 

Berufsrechtliche Regelungen

www.zahnaerzte-in-sachsen.de

 

 

Allgemeiner Hinweis

Die Inhalte dieser Internetseite dürfen ohne ausdrückliche, schriftliche Genehmigung durch die oben genannte Verantwortliche nicht weiterverwendet oder auf andere Weise genutzt werden.


Haftungshinweis

Verantwortlich für die Inhalte verlinkter Seiten sind ausschließlich deren Betreiber. Es wird keine Haftung für die Inhalte externer Links übernommen.

 


DATENSCHUTZ


Nachfolgend erhalten Sie Informationen über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Internetseite. Zu den personenbezogene Daten gehören alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind (z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten, IP-Adresse).

 

 

1. Wer ist in unserer Praxis für den Datenschutz verantwortlich?

 

In unserer Praxis ist für den Datenschutz verantwortlich und steht Ihnen bei Fragen zur Verfügung:

 

Praxisinhaberin:           Frau Heike Scholz

Praxisadresse:             Rewitzer Str. 5,
                                  09126 Chemnitz

Telefon/Fax:                0371 5905039

E-Mail:                        info@zahnarztpraxisscholz.de

 

 

2. Welche personenbezogenen Daten erheben wir?

 

Wir erheben, speichern, nutzen, übermitteln oder löschen folgende personenbezogene Daten:

 

  • von Interessenten unserer Internetseite und Patienten unserer Praxis, die natürliche Personen sind

  • von allen anderen natürlichen Personen, die in Kontakt mit unserer Praxis stehen (z.B. Bevollmächtigte von Patienten, Erziehungsberechtigte von Patienten, Mitarbeiter juristischer Personen, Besucher unserer Internetseite)

 

Personenbezogenen Daten von Ihnen werden von uns erhoben, wenn Sie mit uns z.B. per E-Mail oder Telefon in Kontakt treten und einen Behandlungstermin ausmachen wollen.

 

Folgende persönliche Daten verarbeiten wir:

 

  • Persönliche Angaben (z.B. Vor- und Nachnamen, Adresse, Geburtsdatum und -ort, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Versicherungsstatus);

  • Daten zu Ihrem Online-Verhalten und -präferenzen (ggf. z.B. IP-Adressen, eindeutige Zuordnungsmerkmale mobiler Endgeräte, Daten zu Ihren Besuchen auf unserer Internetseite, Endgeräte, mit denen Sie unsere Internetseite besucht haben)

 

Angaben zu Kindern erheben wir nur dann, wenn diese durch die Erziehungsberechtigten in unserer Praxis als Patient vorgestellt werden.

 

 

3. Wer erhält ggf. Ihre personenbezogenen Daten übermittelt? - IN BEARBEITUNG

 

Das Hosting dieser Internetseite erfolgt über die IONOS SE, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur. Da der Schutz Ihrer Daten sehr wichtig ist, wurde zwischen der oben genannten Datenschutzverantwortlichen und der IONOS SE (zuvor 1&1 Internet SE) ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung geschlossen.

In diesem Zusammenhang wird auch auf die AGB und Hinweise zum Datenschutz der IONOS SE hingewiesen.


4. Nachfolgende Angaben liegen bezüglich IONOS Webhosting vor:

 

Welche Daten meiner Webseitenbesucher speichert IONOS?

 

Es werden folgende Daten von Webseitenbesuchern erhoben, die direkt bei der Erhebung anonymisiert werden:

1) Referrer (zuvor besuchte Webseite)

2) Angeforderte Webseite oder Datei
3) Browsertyp und Browserversion
4) Verwendetes Betriebssystem
5) Verwendeter Gerätetyp
6) Uhrzeit des Zugriffs
7) IP-Adresse in anonymisierter Form (wird nur zur Feststellung des Orts des Zugriffs verwendet)

Zusätzlich findet eine Verarbeitung durch WebAnalytics statt.

 

 

Zu welchem Zweck werden die Daten erhoben?

 

Die Daten werden aus berechtigtem Interesse erhoben, um die Sicherheit und Stabilität des Angebots zu gewährleisten und den Webseitenbesuchern ein Höchstmaß an Qualität bereitstellen zu können.

 

Wie lang werden die Besucherdaten gespeichert?

 

Die Daten werden 8 Wochen gespeichert.

 

Werden Besucherdaten an Dritte weitergegeben?

 

Nein, Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

 

Findet ein Transfer von Besucherdaten in Drittstaaten außerhalb der EU statt?

 

Nein, ein Transfer in Drittstaaten findet nicht statt.

 

(Quelle aus dem Internet: www.ionos.de/hilfe/datenschutz/datenverarbeitung-von-webseitenbesuchern-ihres-11-ionos-produktes/11-ionos-webhosting/ [Stand: 18.05.2024])

 

 

5. Nachfolgende Angaben liegen bezüglich WebAnalytics vor:

Tracking und Logging sind standardmäßig aktiviert.

 

 

Mit welchen Technologien ermittelt IONOS die Daten?


Die Daten werden entweder durch einen Pixel oder durch ein Logfile ermittelt. Zum Schutz von personenbezogenen Daten verwendet WebAnalytics keine Cookies.

Die IP des Besuchers wird bei der Übermittlung eines Seitenabrufes übertragen, nach der Übermittlung direkt anonymisiert und ohne Personenbezug verarbeitet.

 

Welche Daten speichert IONOS von meinen Websitenbesuchern?


IONOS speichert keine personenbezogenen Daten von Websitenbesuchern, damit keine Rückschlüsse auf die einzelnen Besucher gezogen werden können. Es werden folgende Daten erhoben:
1) Referrer (zuvor besuchte Webseite)
2) Angeforderte Webseite oder Datei
3) Browsertyp und Browserversion
4) Verwendetes Betriebssystem
5) Verwendeter Gerätetyp
6) Uhrzeit des Zugriffs
7) IP-Adresse in anonymisierter Form (wird nur zur Feststellung des Orts des Zugriffs verwendet)

 

Zu welchem Zweck werden die Daten erhoben?


In WebAnalytics werden Daten ausschließlich zur statistischen Auswertung und zur technischen Optimierung des Webangebots erhoben.

 

Werden Daten an Dritte weitergegeben?


Es werden keine Daten an Dritte weitergegeben.

 

(Quelle aus dem Internet: www.ionos.de/hilfe/datenschutz/datenverarbeitung-von-webseitenbesuchern-ihres-11-ionos-produktes/webanalytics/ [Stand: 18.05.2024])

 

6. Welche Rechte haben Sie im Zusammenhang mit dem Datenschutz?

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,

  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,

  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,

  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

     

 

7. Wie können Sie sich ggf. beschweren?

 

Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung an die für uns zuständige Datenschutzaufsicht zu wenden:

 

Der Sächsische Datenschutzbeauftragte

Bernhard-von-Lindenau-Platz 1

01067 Dresden